fsg


      http://www.gratis-besucherzaehler.de/                                             FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach,  wie alles begann             

 

Das war die Saison 2006/07/08        Geselliges (Wanderungen etc.)  

Das war die Saison 2009/2010            Das war die Saison 2010/2011           
Das war die Saison 2011/2012      

Das war die Saison 2012/2013           Das war die Saison 2013/2014           Das war die Saison 2014/2015   

Das war die Saison 2015/2016           Das war die Saison 2016/2017

                                              Saison 2017/2018

 

=================================================================================================

AKTUELLES

 

                                                      KADER 2017 -2018 >> hier <<

 

                        

 

    Fußball News und Termine….        

 

 

 

 

 

 

 

 

VORBEREITUNGSPLAN 2017-2018

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mike Lengwenus ist der Nachfolger von Steffen Reh

als FSG-Trainer ab dem 01.07.2016; Alexander Häckel bleibt weiter für die 2. Mannschaft verantwortlich

 

Nach 6 Jahren als verantwortlicher (Spieler-)Trainer bei der FSG Gräveneck/Seelbach/ Falkenbach wird der 47-jährige Steffen Reh die Kommandobrücke beim B-Ligisten auf eigenen Wunsch zum 30.06.2016 verlassen. Die FSG hat Steffen Reh sehr viel zu verdanken und die Verantwortlichen bedanken sich schon jetzt bei Steffen Reh für seine hervorragende und allseits geschätzte, motivierende Arbeit. Steffen Reh führte die Mannschaft nach vielen vorderen Plätzen in der C-Liga im Jahr 2014 endlich zum langersehnten Aufstieg in die B-Liga. Ziel der FSG für den Rest der laufenden B-Liga Saison 2015/2016 ist es, evtl. ja doch noch mal in den Kampf um den Relegationsplatz zur A-Liga mit eingreifen zu können, um dem scheidenden Trainer einen gebührenden Abschied zu bereiten. Steffen Reh selbst kann sich eine neue Herausforderung durchaus vorstellen.

 

Mit Mike Lengwenus konnten die FSG Verantwortlichen um Gerhard Hugo Weil und Gernot Lehr aber rasch einen kompetenten, zur FSG passenden Nachfolger zum 01.07.2016 finden und auch der Mannschaft mit Steffen Reh zusammen bereits in der Winterpause präsentieren. Der 43-jährige sympathische, aufgeschlossene Frickhöfer trainiert derzeit im 3. Jahr noch den B-Liga Konkurrenten SV Wolfenhausen und scheidet dort zum Saisonende ebenfalls auf eigenen Wunsch aus. Vorher trainierte Mike Lengwenus, der DFB-Elite-Jugendlizenz-Inhaber (ehemals B-Lizenz) ist, die SF Eisbachtal in der C-Jugend Regionalliga und B-Jugend Rheinlandliga. Außerdem gibt Mike Lengwenus derzeit noch Trainingseinheiten in der Harald Karger Fußballschule.

 

Alexander Häckel zudem verlängerte sein FSG-Engagement und wird auch in der Saison 2016/2017 weiter als Verantwortlicher für die 2. Mannschaft fungieren.

Die FSG, Mike Lengwenus und Alexander Häckel werden zuversichtlich ab Sommer die neuen Spielzeiten 2016/2017 angehen.

 

In der Winterpause haben Marcel Scheder (zurück zum SV Wolfenhausen) und Marvin Kühmichel (Ziel unbekannt) die FSG verlassen. Als Neuzugang konnte Maximilian Pitsch (vom TuS Frickhofen) hinzugewonnen werden.

 

 

                                                       
                                                                Trainer Steffen Reh (l) mit seinem Nachfolger Mike Legwenus /2. v.r) und den Abeilungs-
                                                                      leitern Fußball der FSG, Gernot Lehr (r) und Gerhad Hugo Weil (2. v. l.) (Foto Konrad)

 

powered by Beepworld